1.Volleyball-Kreisklasse Männer 2019/20

 

 

VG Fürstenberg 93 - SG Zühlsdorf  3:1
 

Sätze: 25:11, 25:14, 22:25, 25:19

 

Zum ersten Spiel der neuen Saison begrüßte man die sympatischen Jungs aus Zühlsdorf. In den ersten beiden Sätze war das Spielgeschehen recht ähnlich, da Fürstenberg aus konsequentem Aufschlagspiel den notwendigen Druck erzeugen konnte und wenig eigene Fehler produzierte. Mit Beginn von Satz 3 machte sich ein Spannungsabfall beim Heimsechser bemerkbar welcher dazu führte das sich das Spiel nun wesentlich ausgeglichener gestaltete. Es entwickelten sich teils längere und schön anzusehende Ballwechsel. Bei 22:20 schien der 3 zu 0 Erfolg greifbar nahe, doch Fürstenberg stand sich selbst im Weg bzw. konnte den Zühlsdorfer Block nicht mehr überwinden. Die fehlende Konzentration wurde in der Satzpause angesprochen und mit entsprechendem Druck im Aufschlag konnte man wieder den Gegner beherrschen, Über die Spielstände 8:2 und 17:7 wurde es am Ende noch einmal unnötig eng, dennoch gelang der verdiente Heimsieg.