Traditionsturnier am 09. September 2017                               

                B96 - Berliner Straße -Ampelkreuzung Bergstraße

So war´s am 09.09.2017

Wie der Phönix aus der Asche....

 

Lange hat es gedauert und am Samstag, dem 9. September war es dann endlich wieder so weit. Nach 2 Jahren langer Vorbereitung und Freude stellten die VGF endlich wieder ein Turnier auf, welches in der Region seines gleichen sucht. Teilnehmende Teams aus mehreren Bundesländern haben sich versucht und eine spielfreudige Truppe gemixt aus Spielern der VGF (Nachwuchsspieler und Oldies) und der BuPF Geldern (Nordrhein-Westfalen) hatten ebenfalls viel Spaß beim Turnier. Daneben stellten die Fürstenberger natürlich wie jedes Jahr noch ein Team, welches nach dem Titel strebt. Der letzte Turniersieg ist trotz heimischer Kulisse schon einige Jahre her.
Insgesamt 9 Teams pritschten, baggerten, hechteten und kämpften um den Turniersieg. Es kristallisierten sich schnell die Favoriten heraus, bestehend aus unseren Freunden den Devils Gransee, dem Team aus Kleinmachnow und natürlich auch dem Fürstenberger Sechser. Nach anfänglicher Niederlage gegen die Devils sollten unsere Jungs in der Finalrunde eine neue Chance bekommen. Diese wurde nach taktischen Geniestreichen genutzt und unsere VGF konnte das Turnier nach einem langen und anstrengenden Tag für sich entscheiden.

Sensationell - zwei Jahre hartes Training und Vorfreude haben sich bezahlt gemacht. Da kam der Ausklang des Tages im "Templiner Hof" gerade recht um das zu feiern.

Wir bedanken uns bei

- dem Team des Templiner Hof´s für den reibungslosen Ablauf
- bei den Helfern, die den ganzen Tag am Buffet halfen
- bei den Familien und Freunden, die uns mit kulinarische Köstlichkeiten unterstützten
- dem Getränkehaus Jörg Rorarius, für die Getränke und Sitzmöglichkeiten
- der Stadt Fürstenberg, für die Möglichkeit die Halle der 3-Seen-Grundschule nutzen zu dürfen
- bei den Fans die sich, trotz unbeständigem Wetter, in die Halle wagten

B. Euler

 

 

 

-----------

 

 

Platzierung

 

1. VG Fürstenberg 1

2. Devils Gransee

3. Kleinmachnow

4. SSV PCK 90 Schwedt

5. Kremmener SV

6. Bad Doberaner SV 90

7. VG Fürstenberg /BuPF Geldern

8. Ruppiner Maulwürfe

9. SF Brandenburg 94 II